Diesmal lernst du, worauf du bei Suchmaschinenoptimierung in 2020 achten musst und welche Trends du nicht verpassen darfst.

📖 Inhaltsverzeichnis:
2:07 – SEO-Rückblick 2019
11:14 – Expertise, Authoritativeness and Trustworthiness
23:31 – Links
32:23 – Content
1:10:22 – Architecture
1:24:02 – Evolution
1:38:05 – Key Take-Aways

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

📰 Abonniere unseren Newsletter, um regelmäßig bewährte SEO-Tipps in deinem Posteingang zu erhalten:
https://www.evergreenmedia.at/seo-newsletter/

👋 Abonniere unseren Channel für weitere SEO-Tipps, Anleitungen und Tutorials:
https://www.youtube.com/subscription_center?add_user=4evergreenmedia

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

📌 Kurzbeschreibung:
2019 war wieder einmal ein spannendes Jahr im SEO-Bereich, wobei sich an der Richtung von Google wenig bis gar nichts geändert hat. Trotzdem, es gibt viele Entwicklungen, besonders rund um Content Marketing, die man als Unternehmen nicht verpassen darf, wenn man sich später die Sichtbarkeit nicht teuer erkaufen will.

📺 Relevante Videos:
– Die 3 Phasen einer SEO-Kampagne: https://www.youtube.com/watch?v=iVwB2lFWENg
– Die neuen Linkattribute erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=x8PwfYw0m-I
– Review Rich Results Update: https://www.youtube.com/watch?v=likLXFtknHs
– YouTube SEO 2020: https://www.youtube.com/watch?v=aSds1V27kec
– Website-Architektur: https://www.youtube.com/watch?v=YgIpD1UpN6M

🦉 Rückblick

Google Updates 2019
– 23 größere Google Updates bis zum 8. Dezember laut SEMRush
– Hier sind Updates, wie vom 7. November, nicht enthalten 😀
– Wir hatten große Core Updates rund um E-A-T.
– BERT und Natural Language Processing.
– Und tonnenweise sonstige Verbesserungen.

Es ändert sich ständig alles, oder?
– Eigentlich ändert sich nichts.
– Google will Nutzerzufriedenheit und Geld verdienen
– Quality Rater Guidelines = was die Algorithmen versuchen zu liefern.
– …aber sehr vereinfacht.
– SEO-fokussierte / nutzerzentrierte Inhalte + Brand/Links/Trust + Architecture = WIN

Baby Algorithmen und Darwinism in Search
– Wir alle kennen die groben Ranking-Faktoren.
– Relevance, Freshness, Trust, Authority, etc.
– Die einzelnen Werte werden dann miteinander multipliziert.
– Das Ergebnis entscheidet dann über dein Google Ranking.
– Auch SERP Features spielen um Plätze in den Top 10.
– Was funktioniert, wird mehr. Was nicht funktioniert, stirbt weg.
– Das heißt, ein richtig schlechter Wert hat massiven Einfluss.
– Das meinte ich auch in meinem Video über SEO-Phasen.
– Die Optimierung des richtigen Werts erscheint dann der “neue” heilige Gral.
– Quelle: https://www.searchenginejournal.com/how-google-search-ranking-works/307591/

🦉 Expertise, Authoritativeness and Trustworthiness

Was ist E-A-T?
– https://static.googleusercontent.com/media/guidelines.raterhub.com/en//searchqualityevaluatorguidelines.pdf
– Expertise, Authoritativeness, and Trustworthiness
– Ein Begriff aus den Quality Rater Guidelines.
– E-A-T wird in jeder Version von Google noch mehr hervorgehoben.
– E-A-T ist als ganzheitlicher Wert zu betrachten, der viele einzelne Signale umfasst.
– Was in den Guidelines steht, ist die vereinfachte Variante der entsprechenden Algorithmen, laut Gary Illyes.
– E-A-T ist besonders wichtig für YMYL-Websites: Finanzen, Gesundheit, etc.

Es gibt keinen E-A-T Score
– Das ist eine der Lieblingsaussagen von Google.
– Wenn aber etwas bewertet wird, dann gibt es einen Score bzw. etwas kann verbessert werden.
– Außerdem gibt es in den Guidelines glasklare Anweisungen, was zu tun ist.
– Was stimmt: Es gibt keinen Quick Fix. Dafür sind die Signale zu komplex.

Maßnahmen für mehr E-A-T
– Der Main Content sollte von einem Experten geschrieben worden sein.
– Die Qualifikationen des Experten sollen klar ersichtlich sein.
– Auf der Website sind Informationen über die Verantwortlichen zu finden.
– Es gibt eine Kontaktmöglichkeit auf der Website.
– Einflussreiche Websites in deinem Bereich erwähnen dich.
– Ärzteprofile und Interviews
– HONcode / Gesundheitsinformationen im Internet
– Auszeichungen / Qualifikationen
– Letzte Prüfung
– Quellennachweise

Was in Bezug auf E-A-T funktioniert
– Unsere Erfahrung: E-A-T fokussiert vorrangig auf Links und Erwähnungen.
– Super spannende Korrelationsstudie von PathInteractive: https://www.pathinteractive.com/blog/seo/what-does-it-mean-to-have-good-e-a-t/
– Beipiel: 51% der Verlierer waren auch vom Fred Update in März 2017 betroffen.

Die Wahrscheinlichkeit, zu den Gewinnern zu gehören, steigt um:
– 24% durch Nennung der Quellen.
– 258% durch Content von qualifizierten Experten.
– 850% durch Auszeichnungen und Zertifikate auf der Website.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

🌐 Deutschland, Österreich, Schweiz, Deutsch, deutschsprachig

#Suchmaschinenoptimierung #SEO2020 #SEOTrends

source