► Abonniere hier meinen Kanal: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=krisstelljes1

Kris Stelljes ist Online Unternehmer, Investor, Autor und darüber hinaus einer der erfolgreichsten Online-Marketer in Deutschland.

Er selbst hat schon dutzende Unternehmen online gestartet und profitabel auf- und ausgebaut.

Er weiß, wie man möglichst leane Systeme konstruiert, die dank völlig automatisierter Prozesse nicht nur ohne viel Manpower auskommen, sondern auch echte Vermögenswerte darstellen, die verkauft werden können.

Sieh dir hier seinen Vortrag auf Detlef Soost Marketing Seminar an und erfahre, wie du dir mit Social Media Reichweite aufbaust:
http://www.krisstelljes.de/social-media-reichweite

Sieh dir hier seinen Vortrag über Kris’ 4 Schritte Erfolgsformel an, mit der er es vom Fließbandarbeiter zum Online Unternehmer geschafft hat:
http://www.krisstelljes.de/4schritte-erfolgsformel

Folge Kris online:

SNAPCHAT: krisstelljes
INSTAGRAM: http://instagram.com/krisstelljes
FACEBOOK: http://facebook.com/krisstelljes
YOUTUBE: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=krisstelljes1
WEBSEITE: http://www.krisstelljes.de

Beste Vorträge:

Wie du dir mit Social Media Reichweite aufbaust:
http://www.krisstelljes.de/social-media-reichweite

Wie du deine Ziele mit diesen 4 Schritten erreichst:
http://www.krisstelljes.de/4schritte-erfolgsformel

source

24 COMMENTS

  1. Thema Adwords: Leider wurde damals vor Ihm fast 4 Jahren meine Adwords Konto gesperrt. Lange Gespräche hatte ich mit Google Mitarbeitern damit mein Konto wieder freigeschalten wird. Gibt es noch eine Möglichkeit mich Freizuschalten ? Ist eine Lebenslange Sperrung eigentlich legal? Da ja Google auch eine Monopol Stellung beinhaltet ist ja eine Sperrung von vor 4 Jahren ein Todesurteil für Webmaster oder Zukünftige.

  2. Hey Kris,
    kannst du mal erklären wie du das mit den Kreditkarten Bonussystemen genau meinst? Hatte glaub ich mal auf deiner Facebook seite davon gelesen 🙂 LG

  3. Hallo Kris , Seo und wie man mit Content umgeht sollten die Grundfakten klar sein. Was hier erzählt wird sind reine Basics. Du sagst du möchtest Leuten helfen “ Ihr eigenes Business aufzubauen“. Wenn du helfen willst , setzt dich vor dein Notebook und zeig uns in einem Video , wie man Geld verdient. Theorie ist was tolles aber Geld verdient man mit der Praxis. Im übrigen bin ich auch noch recht jung und kenne einige Leute mit viel Geld teilweise auch Millionäre und wenn ich dennen deine Videos zeige , kommt das meist nicht so gut an. Warum? Bin gespannt auf deine Antwort! Das einzige was ich interessant finde an deinen Videos , ist wie du versuchst latent zu erwähnen , dass du Millionär bist und dir Freiheit wahnsinnig wichtig ist und Menschlichkeit soll auch nicht fehlen. Es ist aber eher reine Selbstdarstellung und es fehlt der Hintergrund. Online Business läuft mal ganz anders ab.

  4. 1) YouTube ist streng genommen keine Suchmaschine.
    2) Für die, welche es sich so leichter merken können: longtail wäre zu deutsch eine "Suchphrase".
    3) Google ist durchaus ein cooler Arbeitgeber, aber wer sich für SEO (Aussprache S-E-O, nicht seo) interessiert, kann sich auch mal bei großen Marketing Unternehmen umschauen.

  5. Alles das was der "Ex-Google-Mitarbeiter" hier im Video erklärt, findet man auch auf einschlägigen Internetseiten. Informationsqualität für Einsteiger empfehlenswert, für fortgeschrittene "SEO Gurus" eher weniger.

  6. organischen traffic als kostenlosen traffic zu bezeichnen, finde ich fahrlässig. geringe abbruchraten, positive usersignale und verlinkungs-würdige inhalte auf die beine zu stellen, erfordert strategie, konsequente planung, liebevolle produktion, fortlaufendes monitoring und ständige optimierung… kostenlos ist das nicht zu haben. diese erkenntnis und dessen akzeptanz ist der grundstein aller seo-aktivitäten.

  7. Kris, es war wi überflussig dich im Bild zu sehen))) Besser wäre, wenn du nur deinen Gesprächpartner alleine gezeigt hättest..sonst hast du einfach in die Kamera gestarrt 😀

  8. Mein Feedback:
     in einem ruhigeren Raum würden die Hintergrundgespräche nicht allzu stören. Es wäre schöner, nur den Interviewten zu sehen oder, wenn der Zuhörer den Redner anschaut, so wie es in einem Dialog wäre. Ich finde es schade, dass wenn man schon einen Ex-Google-Mitarbeiter fürs Interview hat lediglich Basics erfährt, die du uns auch so bereits beibringen könntest. Nette Idee, bin aber leider nicht schlauer geworden. Viel Erfolg weiterhin

  9. Hi!!!!! das bedeutet also das ich nach denn ganzen short Keywords also die wichtigsten wörter. anschließend die longtailkeywords nehm muss,,,,,,, oder muss ich die dem entsprechen mischen???..bei mir geht es um lebensmittel…… habe auch schon oft gelesen das zu viele keywords nicht so gut sind. würde doch aber auch einige aussagen wiederssprechen wenn es aber wichtige relevante keywords sind…ich befinde mich in einer zwickmühle und weiß nicht was da nun richtig oder falsch ist. könnte mir da jemand auf die sprünge helfen???

LEAVE A REPLY